Sanierung Thumersbach- und Schwarzacher-Eisenbahntunnel

Excerpt

Bei beiden Tunnel handelt es sich Eisenbahntunnel alter österreichischer Bauart aus dem 19. Jahrhundert, welche in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts teilsaniert worden sind. Die Tunnel liegen am Streckenabschnitt Schwarzach-St. Veit – Wörgl.

Aufgrund des Bauwerksalters und der vorherrschenden Witterungseinflüsse waren diverse Schadensbilder (Schäden an den Mauerwerksfugen, Versinterung der Entwässerungseinrichtungen, Rissbildung und Betonabplatzungen an den Portalbauwerken) zu verzeichnen. Die Erneuerungsarbeiten umfassen im Wesentlichen: Mauerwerkssanierungen am Tunnelgewölbe, Erneuerungsarbeiten an den Entwässerungseinrichtungen, Betonsanierungs- und Ankerungsarbeiten an den Portalen sowie gezielte Ableitung von Hangwässern.

Services

  • Ausschreibungs- und Ausführungsplanung für Sanierungsarbeiten am Tunnelgewölbe und Entwässerungseinrichtungen
  • Ausschreibungs- und Ausführungsplanung für Betonsanierung Portale
  • Variantenstudie und Ausschreibungs- und Ausführungsplanung einer Hangentwässerung im Portalbereich

Project Facts

  • Project

    Sanierung Thumersbach- und Schwarzacher-Eisenbahntunnel

  • Client

    ÖBB Infra

  • Function

    2015-2016
    Ausschreibungs- und Ausführungsplanungen für Sanierungsmaßnahmen im Zuge von Wochen-Sperren
    Variantenstudie Hangentwässerung

  • Costs

    900.000 € Sanierungsarbeiten

  • Technical Facts

    K.u.K. Eisenbahntunnel aus dem 19. Jahrhundert mit gemauerter Innenschale
    Schwarzacher Tunnel L=190m, Thumersbachtunnel L=380m

Print Factsheet

Project Gallery

Contact Person